Die Kunst hat viele Gesichter, sie kann Malerei, Bildhauerei, Grafik, Fotografie, Tanz und sogar Musik, Literatur, Floristik, Theater oder Schmuckgestaltung sein. Kunst begleitet uns durchs Leben. Jedoch entstehen bisweilen Zweifel, was Kunst ist und was nicht. Dies liegt größtenteils auch im Sinne des Betrachters. Und das gilt hauptsächlich für moderne Kunst, abstrakte Malerei, Pop-Art oder psychedelische Kunst, die bei dem einen ein „Oh!“ hervorruft, aber die anderen eventuell von Kitsch sprechen lässt.

Kunst ist ein Ausdrucksmittel und kunstbegabte Menschen besitzen in der Regel Kreativität und Fantasie. Kunst ist eine schöpferische Tätigkeit und im eigentlichen Sinn alles, was Menschen erschaffen. Somit bezieht sich die Kunst nicht nur auf künstlerische Kreationen. Einerseits dient die Kunst dem Künstler, der damit einem inneren Verlangen nachgibt, sich auszudrücken und zu erfreuen. Erhält er dafür Anerkennung und Bewunderung, fühlt er sich bestätigt. In vergangenen Epochen war das für viele große Meister lebensnotwendig. Verschiedene Arten von Kunst sind teilweise Millionen wert und heiß begehrt. So wurde 2019 der „kostspieligste Heuhaufen“, ein Gemälde von Monet, für unglaubliche 111 Millionen Dollar versteigert. Gut betuchte Kunstliebhaber lieferten sich eine regelrechte Bieter-Schlacht. Das Gemälde zeigt einen riesigen Heuhaufen, der vor einer rot glühenden Sonne drapiert ist.

Kunst aus verschiedenen Epochen

Wenn wir uns die Kunst in der Malerei ansehen, hatte jede Epoche große Könner, die häufig in ihren Zeiten wenig und nach ihrem Tod sehr gewürdigt wurden. Ihre kunstvollen Gemälde befinden sich heute teilweise in Museen oder in der Hand von privaten Sammlern. In der Renaissance waren es Künstler wie da Vinci oder Dürer, und im Barock Rubens. Den

Impressionismus zeichnen Meister wie Monet und Renoir aus, den Surrealismus Dalí und Mirò. Den Jugendstil verkörperte Gustav Klimt, der sich sehr von der Natur inspirieren ließ. Seine Werke sind auch heute noch auf Kunstdrucken zu finden und sehr begehrt. Mit der Pop-Art hat Andy Warhol die gesamte Kunstszene revolutioniert. Andy Warhol gab dem Siebdruck auf seine Art und Weise ein neues Konterfei und der Malerei eine neue Fasson. Sein bekanntestes und ein noch immer beliebtes Porträt ist das von Marylin Monroe.

Bezahlbare Kunst

Viele Menschen sind an Kunst interessiert, aber nicht für jeden ist sie bezahlbar. Jedoch brauchen Kunstliebhaber nicht auf schöne Meisterwerke zu verzichten. So kann etwa ein schöner Kunstdruck auch die eigenen vier Wände zieren. Kunstdrucke bezeichnen häufig Bilder oder Poster nach der Vorlage eines berühmten Werkes. Gleich, ob lustige Sprüche, Landschaftsbilder, Tier- oder Blumen-Motive: Schöne und bezahlbare Poster können Interessierte bei https://desenio.ch/ch/de/poster finden. Hier gibt es schöne Bilder, die zu allen Einrichtungsstilen passen und den Wänden Leben einhauchen können. Die Motive sind auf hochwertiges Poster gedruckt und man kann sie mit oder ohne Bilderrahmen an der Wand anbringen. Egal, ob Städteaufnahmen für das Wohnzimmer, sinnige Sprüche für das Schlafzimmer oder Comics für das Kinderzimmer — geschmackvolle Poster in satten Farben können viele Wände zieren.